.musiC. can heal your .souL.
Gratis bloggen bei
myblog.de

Zwischen Genie und Wahnsinn liegt eine schmale Grenze, die ich täglich mehrmals überschreite

Ich
Diary About Deep Down

Du
Past Guestbook Contact

Er / Sie / Es
Es, das Amphi 07 Sie, mein Engelchen Sie, mein Pingu
Wir / Ihr / Sie
Wir, die 11B7 Link

Credits
Design
Der ganz normale Wahnsinn

Baby, it hurts

Ich will mich in einem dunklen Raum verkriechen, tagelang durchweinen, nicht schlafen, nicht essen und hoffen, dass sie plötzlich durch die Tür platzt, mich in den Arm nimmt und mir sagt, dass die letzten 3 Monate nur geträumt waren.
3.4.08 20:31


Tränen.
Heute.
Gestern.
Vorvorgestern.
Gefühle.
Wieder da.
Nicht mehr taub.
Schmerz. 
3.4.08 16:58


Kiri ‎(23:43): wie meinst du das mit stille is da?

~The Escapist~ ‎(23:43): ich bin ruhig, mich berührt nichts..in meinem kopf ist nichts

Kiri ‎(23:44): uha das is ein ganz merkwürdiger zustand...den kenn ich ó.ó der kommt bei mir manchma vor großen gefühlsausbrüchen

~The Escapist~ ‎(23:44): sehr aufbauend

Kiri ‎(23:44): tut mir leid .__.

~The Escapist~ ‎(23:44): macht nichts... die ruhe vor dem Sturm halt
20.3.08 23:50


Stille..

Silence..

Silentium..

Silencio..

Hiljaisuus..

тишина..

 

...ist da. Unverwüstlich. 

20.3.08 23:35


Stille.
Mehr will ich nicht.
In meinem Kopf.
Nur Chaos. 
19.3.08 19:23


Gedanken

Würde man für eine Sekunde die Zeit anhalten und die Gedanken, die gerade in diesem Augenblick in meinem Kopf rumschwirren aufsammeln und auf Papier bannen, so würden sie einen ganzen Brockhaus ausfüllen.

Nebenbei würde ich mit diesem Brockhaus auch gern auf jemanden einschlagen.. 

18.3.08 19:32


"Das Herz stirbt einen langsamen Tod, wirft Hoffnung auf Hoffnung ab, wie welke Blätter, bis eines Tages keine mehr übrig ist, keine Hoffnung, nichts bleibt."

- Die Geisha 

15.3.08 19:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]